LAGERGEBÄUDE LITFASSSTRASSE 10, 1030 Wien

Das von Architekt DI Gottfried Buresch geplante Gebäude im 3. Bezirk mit einer Bruttogeschoßfläche von ungefähr 8000m² stellt mietbare Lagerflächen für Private und Firmen zur Verfügung.

Aus statischer Sicht ist das Gebäude ein klassischer Stahlbeton-Skelettbau mit punktgestützten Flachdecken. Das Regelraster der Stützen beträgt ca. 6m x 6m. Das Haus hat einen Keller und 7 oberirdische Geschosse (EG – 6.OG).

Die Regeldecken aus Stahlbeton sind 22cm stark. Für das Durchstanzen der Flachdecken wurden teilweise auch Dübelleisten verwendet.

Die Fundierung des Gebäudes erfolgt durch eine 80cm starke Stahlbeton-Bodenplatte. Der lose Untergrund wurde durch das sogenannte RSV-Verfahren (Rüttelstopfverdichtung) verdichtet.

Die Baugrubensicherung zum ostseitigen Nachbargrundstück wurde durch eine aufgelöste Bohrpfahlwand realisiert. Die steilere Baugrubenböschungen auf der Straßenseite wurden mit einer mehrfach vernadelten Spritzbetonschale gesichert.

ProjektNeubau eines mehrstöckigen Lagergebäudes, Litfaßstraße 10, 1030 Wien
Zeitraum2015 (Einreichung), 2016 (Ausführung)
BauherrSelfstorage Dein Lager Lagervermietungs GmbH
ArchitektArch. DI Gottfried Buresch